Start

Willkommen!

 


Pferde sind schon lange wichtige Begleiter des Menschen.
Viele Menschen begeistern sie durch ihre Schönheit und Kraft, sie sind Symbol für Freiheit und Lebenskraft, der Traum vieler Kinder…

Auch ich träumte als Kind von Pferden – aber erst als Erwachsene konnte ich diesen Traum leben. Nach einem Umzug in die Uckermark war Platz dafür. Jetzt leben zwei Kleinpferde im Offenstall hinter meinem Haus. Durch meine Pferde hab ich viel gelernt und nach einer Lebensphase, ich der ich mich sehr zurückgezogen habe, auch wieder besseren Zugang zu Menschen gefunden.

Als Dipl. Sozialarbeiterin und Krankenschwester wollte ich andere Menschen daran teilhaben lassen. Nach einer Weiterbildung für Heilpädagogisches Begleiten mit Pferden (ein Bereich vom Therapeutischen Reiten) bei der Lebenshilfe Bayern wurde aus meinem Hof ein kleiner therapeutisch orientierter Pferdehof.

Inzwischen geht mein Arbeitsschwerpunkt mehr in Richtung Beratung und Massagen und hier ist Platz zum Urlaub machen.  Die Angebote mit den Pferden reduziere ich allmählich, besonders meine kleine Stute ist alt z.Z. auch noch krank. Ich hoffe, das sie Mitte Juli wieder von ganz kleinen Kindern geritten werden kann.

Vor allem möchte ich Menschen in Lebenskrisen begleiten, die eine Auszeit von ihrem Alltag brauchen. Bei Konflikten sorge ich dafür, das alle die Gelegenheit haben, sich verständlich zu machen und fördere das aufeinander Hören. Als Psychologische Beraterin helfe ich zu verstehen, was Ihr Leben geprägt hat und gemeinsam können wir Schritte zur Veränderung finden.

Meine Gäste können Urlaub und eine Art Entwicklungshilfe durch die Pferde oder Beratung miteinander verbinden. Auch den eigenen Pferdeträumen nachgehen und  Angebote wie psychologische Beratung und Wellnessmassagen  nutzen.

Genauso willkommen sind  Gäste, die eine Unterkunft suchen von der aus Sie die Uckermark erkunden wollen.

Uckermark TV hat eine kleine Sendung über meine Arbeit in der Mediatek – leider habe ich es nicht geschafft, das als Link einzugeben:

http://www.uckermark-tv.de/mediathek/14023/Pferdetraeume.html

Heilpädagogisches Begleiten mit Pferden ist ein Bereich des Therapeutischen Reitens. Schwerpunkt ist die Begegnung mit dem Pferd. Reiten auf dem geführten Pferd, das Spüren von Kontakt, Bewegung und Getragenwerden gehört dazu, ist aber nicht der Schwerpunkt. Der Umgang mit Pferden spricht alle Sinne an und ihre Entwicklung kann so gefördert werden. Die Pferde motivieren, sich auf neue Situationen einzulassen.

Arbeitsschwerpunkte im körperlichen, emotionalen oder sozialen Bereich sind möglich.

Pferdeinteressierte Kinder ab etwa 3 Jahren und auch leichte Erwachsene können in Ruhe erste Erfahrungen mit Pferden sammeln. Ein achtsames kennenlernen der Pferde ist möglich, klassischer Reitunterricht nicht.
Neben der Arbeit mit den Pferden biete ich Lebensberatung, Begleitung in Krisen und Wellnessmassagen und Klangmassagen mit Klangschalen an.

Auf meinem Hof sind auch Seminare im kleinen Kreis für andere Anbieter möglich.

Ferienwohnung, Gartenhaus und eine kleine Hütte bieten Platz für Gäste. Hunde und andere Haustiere sind hier willkommen. Hier ist nie alles perfekt, aber sehr individuell gestaltet.