Aktuelles

Mein Angebotsschwerpunkt hat sich verändert – die Pferde  waren auch eine Brücke zu anderen Menschen für mich. Über die Arbeit mit den Pferden wollte ich Menschen unterstützen, jetzt mache ich das lieber direkter. Mein Leben hat sich viele Jahre nach den  Pferden gerichtet  – die Lust daran ging irgendwie verloren. Es war keine leichte Entscheidung – jetzt bin ich froh, ein sehr gutes Zuhause für die Beiden gefunden zu haben!

Aus Pferdeträumen ist Träume erlauben geworden… Menschen können sich hier erholen vom Alltagsstress, sich besinnen auf das, was ihnen wirklich wichtig ist.

Das Konzept für den Hof, die Homepage werde ich allmählich überaubeiten. Nicht immer komme ich damit gut zurecht, so entsteht gelegentlich etwas Chaos…


Kira, meine kleine Hündin ist ganz heimlich läufig geworden, damit es dieses Jahr klappt mit Mutter werden! Dann waren Gäste mit einem Jack Russel Rüden auf dem Hof… So kamen am 22. September fünf tolle Welpen zur Welt. Ist total toll, sie anzusehen und jeden Tag werden sie sichtbar größer.

Für drei von ihnen habe ich schon neue Besitzer gefunden. Wenn jemand Lust auf einen lebhaften kleinen Hund hat – gerne melden! Sie werden frühestens mit 9 Wochen – also ab 24. November abgegeben.

Wie meine Hündin jetzt auf andere Hunde auf dem Hof reagiert, kann ich nicht einschätzen – es kann sein, das zeitweise Hunde meiner Gäste auf dem Grundstück nicht willkommen sind. Aber es gibt ja Wege zum Spazieren gehen…


Die Zimmer im Gartenhaus und die kleine Hütte mit zwei Betten vermiete ich wegen Corona nur an Gäste, die zusammen gehören. So ist keine gemeinsame Nutzung von Bad und Küche mit fremden Personen nötig. Natürlich gelten auch hier die Abstandsregeln, deshalb sind einige meiner Angebote nur eingeschränkt, bzw. daran angepasst möglich.

Im Falle von Symptomen, die auf Corona hindeuten könnten oder Kontkt zu Infizierten bitte ich Sie, nicht anzureisen. In dem Fall ist eine Stornierung auch kurzfristig möglich – ich bitte dann nur um eine Bearbeitungsgebühr von 30€ für meinen mit der Buchung verbundenen Aufwand.


Silvester ist dieses Jahr nichts mehr frei.


Ich möchte Raum bieten, das Menschen wieder mehr zu ihren wirklichen Träumen finden.  Urlaub machen ist ein Teil. Den Körper bei Massagen spüren, sich entspannen,  durch Beratung Lebensthemem klären  sind weitere Möglichkeiten. Manchmal ist es auch nötig, dem auf die Spur zu kommen, was die Umsetzung bisher blockiert hat.

Hier ist Platz zum Dasein in Lebenskrisen. Krisen sind Veränderungschancen – mit Begleitung ist es leichter, diese Chance zu nutzen und eine Neuorientierung zu finden.

Um Bedarf und Möglichkeiten zu klären biete ich ein kostenloses Vorgespräch an – geht auch am Telefon.


Raum für Gespräche, Meditation und Massagen.  Kleine Gruppen können sich hier treffen. Den Raum können auch andere Menschen für ihre Angebote nutzen.

Gerne unterstütze ich Menschen, die miteinander Konflikte klären möchten. Ich helfe, Zusammenhänge von Konflikten und Problemen besser zu verstehen und Lösungsansätze zu finden. Vor allem fördere ich das gegenseitige Zuhören und dafür sorge, dass jeder Raum hat, sich mitzuteilen.  Mögliche Eskalationen können so vermindert werden, der Rahmen ist sicherer. Beide Seiten können Dasein mit ihrer speziellen Sicht der Realität, Verständnis füreinander entwickeln und vielleicht ein Stück zusammen finden.

Es ist auch möglich, nur den Raum dafür zu mieten. Ein neutraler Raum mit guter Atmosphärekann die eigenständige Klärung erleichtern.


Selbsteinschätzungspreise

Sicher mute ich Ihnen einiges zu, wenn sie selbst über die Bezahlung entscheiden sollen. Wenn Menschen  Hilfe suchen die z.B. von ALG II leben, möchte ich auch sie unterstützen können. Ich kenne es, übliche Preise nicht bezahlen zu können – andererseits ist auch Geld Wertschätzung für geleistete Arbeit. Sie können die Bezahlung ihrem Einkommen anpassen. 10€ für 30 Minuten sollten das Mindestmass sein.  Ich las mal, das die durchschnittlichen Kosten für eine Arbeitsstunde in Deutschland bei etwa 24€ liegen – meine Arbeit besteht nicht nur aus den Stunden, die meine Kunden direkt bezahlen.

Für Übernachtungen bleibe ich bei den angegebenen Preisen – bin aber vor allem bei kurzfristigen Buchungen und in der Nebensaison verhandlungsbereit.

Hier ist manchmal mehr zu tun, als ich schaffe – Mithilfe kann auch eine Form der Bezahlung sein. Aber bitte vorher absprechen, denn nicht immer sind passende Arbeiten zu erledigen.