Psychologische Beratung, Begleitung in Krisen

Psychologische Beratung, Begleitung in Krisen 

Hier ist Platz für Menschen, die Abstand brauchen von belastenden Alltagssituationen.     16032015660Sie können Dasein, zur Ruhe kommen oder bei Gesprächen mehr Klarheit finden.

Einen guten Weg für sein Leben kann jeder nur selber finden.  Doch mit Unterstützung ist es oft leichter, eine neue Sicht auf Vergangenes zu bekommen und sich neu zu orientieren. Dazu biete ich  Hilfe in Form von Beratungsgesprächen an. Ein weitgehend mit ökologischen Materialien ausgebauter Raum steht dafür zur Verfügung.  Nach Absprache können Sie ihn auch für Ihre Zeiten der Stille nutzen.

Gerne können wir uns auch täglich zu einer gemeinsamen Meditation und Austauschrunde treffen.

Die Ruhe bei Spaziergängen in der Natur, die Weite der uckermärkischen Landschaft laden zum Entspannen ein. Oft können Sie Stunden unterwegs sein und treffen dabei kaum auf andere Menschen.

Manchmal ist mehr Begleitung gut – gemeinsame Spaziergänge, zusammen Essen,  Arbeiten auf dem Hof erledigen… Sagen Sie, was Sie sich wünschen und ich prüfe meine Möglichkeiten. Dann treffen wir Vereinbarungen über Umfang und Art der gemeinsam verbrachten Zeit.

Auch die Begegnung mit den Pferden kann unterstützen. Die Pferde zeigen oft, was wirklich ist und ermöglichen neue Erfahrungen.

Als eine Frau mit Asperger-Syndrom, einer Autismusvariante kann ich Situationen und Konflikte oft gut von außen betrachten. Meine Detailwahrnehmung führt dazu, dass ich nicht schnell ein fertiges Bild von anderen Menschen habe. Ich möchte wirklich verstehen, was ist, wie es dazu gekommen ist, was einen Menschen in die jeweilige Lebenssituation gebracht hat. So begleite ich Sie auf dem Weg, sich besser zu verstehen, zu akzeptieren und Wege der Veränderung zu finden. Sie können bei mir Dasein, so wie Sie sind, mit dem, was für Sie gerade im Vordergrund steht.

Gerne unterstütze ich auch Menschen aus dem autistischem Spektrum oder deren Angehörige. Auch Menschen, die sich fragen, ob sie auch dazu gehören könnten sind hier willkommen. Ich hab mich  im Zusammenhang mit meiner eigenen Diagnose umfassend informiert, habe Bücher und Filme, die ich auch meinen Gästen zur Verfügung stellen kann.

Ich habe selber schwere Zeiten erlebt, durch die ich vieles gelernt habe. Auch in Form von Therapie und Selbsterfahrung. Oft war ich sehr allein und manchmal habe ich Hilfe gefunden, die mir rausgeholfen hat aus Krisen.

Gerade durch diese eigene Erfahrung kann ich sagen, dass Menschen in Lebenskrisen  hier willkommen sind. Ich unterstütze gerne Menschen,  die bereit sind sich mit für sie wichtigen Themen  auseinander zu setzen und dabei auch an ehrlichen und direkten Rückmeldungen interessiert sind.

Auch Menschen mit wenig Geld sollen Hilfe finden – deshalb kann jeder entscheiden, wie viel er für Beratung und Begleitung bezahlt.

Natürlich kann ich keine Therapie ersetzen und nicht die Sicherheit der Betreuung in einer Klinik bieten. Sie sind für sich selbst verantwortlich und sollten in der Lage sein, selbst für sich zu sorgen.

Ich biete Beratung und Begleitung aber keine Therapie an.

Mein beruflicher Hintergrund:

Dipl. Sozialarbeiterin, Krankenschwester, Reittherapeutin, Psychologische Beraterin